Über mich

Olaf Döring lebt in Düsseldorf. Geboren 1967 in Dresden. Fotografischer Einstieg mit sieben Jahren durch seinen Vater Erwin Döring, der als studierter Fotograf, ehemaliger Hausfotograf der Semperoper und einer der wenigen World Press-Preisträger Deutschlands die Basis seiner Ausbildung war. Danach bildete bildjournalistisches Schaffen bei verschiedenen deutschen Verlagen, sowie Arbeiten mit den Schwerpunkten Natur, Umwelt, Portrait und Unternehmenskommunikation die Basis seiner heutigen Arbeiten, mit dem Fokus auf Themen wie Handwerk, Bildung, Wissenschaft und Forschung. Außerdem ist er seit 2000 als Vertragsfotograf bei Firma Henkel Ag & Co. KGaA tätig.
Im Laufe der Zeit verlagerten sich seine Arbeiten immer mehr ins Künstlerische. Verschiedene Projekte zu Themen aus den Bereichen klassische Musik und Natur zeugen davon, so auch sein Zeitrafferfilm “Ebb un Flood”, für den er das Prädikat “Wertvoll” erhielt.